IxD LAB

FakeForest

Interaktive Parallax-Installation

Im Rahmen des 4. Semesters entstand ein modulübergreifendes Projekt, in dem Inhalte aus den Bereichen 3D Animation, Interaction Design, Interaktionstechnologien sowie Motion Media verarbeitet werden sollten. Ich entschied mich dazu, den Schwerpunkt auf das Modul Interaction Design zu legen. Bei meinem Projekt handelt es sich um eine interaktive Installation, bei der die Nutzerinteraktion eine zentrale Rolle spielt.

Inspiriert von einem interaktiven Schaufenster, bei dem Passanten ein Werbevideo durch das Vorbeilaufen steuern konnten, entschloss ich mich dazu, ebenfalls eine videobasierte Installation zu erstellen. Die Absicht, die ich mit dem Projekt verfolge, liegt im künstlerischen Bereich. Es wird ein Raum geschaffen, in dem Realität und Fantasie miteinander vermischt werden. Vorbeilaufende Personen sollen beim Betrachten einer Projektion ganz unvorbereitet und unvermittelt in eine Fantasieweit eintauchen und auf diese Weise für einen Moment den alltäglichen Stress vergessen.

Die Interaktion findet zunächst unbewusst statt, indem die Personen an der Installation vorbei laufen. Der Überraschungsmoment erfolgt, wenn sie auf die Installation aufmerksam werden und bewusst mit dieser interagieren. Sie sehen dann einen Wald projiziert auf einer Folie. Sobald die Personen jedoch anfangen sich zu bewegen, bewegen sich die Bäume in entsprechender Richtung und Geschwindigkeit mit. Auf diese Weise entsteht der Eindruck, dass es sich um einen realen Wald handeln könnte.

Die Perspektivänderung der einzelnen Bäume trägt seinen Teil zur Aufrechterhaltung der Illusion bei. Mit diesem Zusammenspiel von Realität und Fantasie wird die Vorstellungskraft der Interakteure auf die Probe gestellt.

Der Titel, der versucht, das Spiel mit den Sinnen des Interakteurs zu beschreiben, lautet Fake Forest.

Video

Studierende

Modul

Betreuung

Semester

Jahr